Termine

15. November 2018 | 19:00 - 21:00

Chakra-Dance

Institut Kama, Benedikt-Schellinger-Gasse 32, 1150 Wien
+ mehr Infos- schließen

Chakra-Dance ist eine transformierende bewegte Meditation. Mit Atem, Tanz und Begegnung erforschen wir die Qualitäten der sieben Chakren, von den kraftvollen, wilden Energien der unteren Zentren hin zu den feinen Schwingungen der oberen. Damit reinigen, nähren und stärken wir sie und öffnen uns für das Hier und Jetzt.

Zeit und Ort: im Kama, Benedikt Schellingergasse 32/1, 1150 Wien (U3, 9, 49), 19.00-21.00, anschließend (21.00- ca. 22.00) wer mag, gemütliches Zusammensitzen. Dazu eine Kleinigkeit zum Essen mitbringen!


Seminarkosten:

Beitrag für Workshop: € 15.-; (ermäßigt € 10.-) Anmeldung erwünscht, spontane Gäste sind willkommen

+ Anfrage & Anmeldung

17. November 2018 | 12:00 - 17:00

Atem, Präsenz und Hingabe an das kalte Wasser

Kindergarten III, Anton-Bruckner Str. 14, 3430 Tulln
+ mehr Infos- schließen

Den November und überhaupt den Winter verbinden wir mit Kälte, die uns wenig anzieht. Wenn wir aber bewusst ins kalte Wasser eintauchen, verbinden wir uns mit der reinigenden und stärkenden Energie der Kälte, aktivieren in uns die Qualität der Klarheit und kräftigen zugleich unser Immunsystem. Mit speziellen Atem- und Körperübungen bereiten wir unseren Körper vor und entfachen unser inneres Feuer. Mit einer meditativen Wanderung stimmen wir uns in der Natur ein. So aktiviert und mit dem mentalen Fokus auf das Hier und Jetzt gehen wir kurz (ca. 1/2 Minute) ins Wasser, mit bewusstem Atmen und in Hingabe, jede/r so weit, wie er/sie mag.

Ablauf:

- Grundsätzliches über die Kaltwassermeditation: gesundheitliche Aspekte und meine Erfahrungen

- vorbereitende Übungen im Raum (diverse Körper- und Atemübungen zur Aktivierung von Solarplexus und 3. Auge, um in den Fokus zu kommen, Feueratem-Technik, eine kurze Atem-Meditation zum Reinigen

- kurze Wanderung im Schweigen und Kaltwasser-Meditation an Naturplatz am Wasser

- Nachbesprechung im Raum: Austausch über die Erfahrungen und Möglichkeiten der Umsetzung in den Alltag

Mitbringen: Badehose, 1-2 Handtücher, warme Haube und warme Kleidung, ev. Thermoskanne mit Tee für nachher


Seminarkosten:

48 €, Anmeldung bis 12. November per mail an andreas @atem-fluss.at oder Tel.0680/4074412

+ Anfrage & Anmeldung

29. November 2018 | 18:30 - 06:30

Integratives Atmen in der Gruppe

Institut Kama, Benedikt-Schellinger-Gasse 32, 1150 Wien
+ mehr Infos- schließen

Nach einer kurzen Aufwärmphase gibt es immer eine ausgiebige Atemsitzung mit Musik

Leitung gemeinsam mit Waltraud Degen


Seminarkosten:

1 Termin: € 40,–,  4 Termine: € 140,–; Anmeldung erforderlich


+ Anfrage & Anmeldung

01. Dezember 2018 | 13:00 - 18:00

Atme Dich frei! - Intensivworkshop

Kindergarten III, Anton-Bruckner Str. 14, 3430 Tulln
+ mehr Infos- schließen

Wenn wir lernen, den Atem bewusst wahrzunehmen, können wir seine Kraft erfahren und jeden Augenblick für uns nutzen. Dazu werden wir verschiedene Methoden praktisch erkunden, die den freien Atemfluss im Körper aktivieren und ins bewusste Wahrnehmen und Spüren führen. Tief sitzende Verspannungen und Blockaden im Körper können sich lösen.

Mit Atem-, Erdungs- und Ausdrucksübungen aktivieren wir den Energiefluss im Körper. Dann wird bewusst tiefer eingeatmet als im Alltag gewohnt, um Energie aufzubauen. Die Ausatmung ist völlig entspannt, es geht ums Loslassen. Gespeicherte Blockaden, die sich im Lauf des Lebens gebildet haben und als Panzerungen und Spannungen den Energiefluss stören, werden sanft aktiviert. Durch bewusste Wahrnehmung oder Ausdruck lösen sie sich. Es folgt eine tiefe Entspannung, in der wir ganz in den Körper, ins Spüren, in die Präsenz kommen. Der verbale Austausch im Anschluss dient zur Integration des Erlebten


Seminarkosten:

Einzelabend: € 45,–; Anmeldung bis 1 Woche vor dem Termin

+ Anfrage & Anmeldung

07. Dezember 2018 bis 09. Dezember 2018 | 18:30 - 13:00

Männer auf dem Weg des Herzens

Thunau, Schimmelsprunggasse 43, 3571 Gars am Kamp Ortsteil Thunau
+ mehr Infos- schließen

Wir wollen uns zu Themen rund ums „Mann sein“ erleben und austauschen. Wir zwei - Robert und ich - organisieren und bieten einen Rahmen an. Jeder ist gleichwertiger Teilnehmer und dazu eingeladen, Beiträge einzubringen. Das Programm wird gemeinsam entwickelt und laufend an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Jeder Mann entscheidet in Eigenverantwortung, ob er bei den jeweiligen Aktivitäten und Angeboten mitmacht.

Folgende Angebote können statt finden:

• Atmen, Meditation, Trancereise, Schwitzhütte

• Redekreise und Austausch zu spezifischen Themen rund um Mann- und Mensch-Sein

• Spielerisches Kräftemessen und Rangeln, Wandern (z.B. zum Schimmelsprung zu einem Kraftplatz und zu slawischen Ausgrabungen), Baden im Kamp

• Singen, Tanzen, Massieren, Berühren

• Vieles mehr, das spontan aus dem Moment geboren werden möchte

wann: Freitag Abend (Beginn um ca. 18.30 mit gemeinsamen Abendessen) bis Sonntag Mittag (ca. 13:00)

wo: Schimmelsprunggasse 43, 3571 Gars am Kamp Ortsteil Thunau, Anreise/Wegbeschreibung

Gib auch bitte Bescheid, wie und von wo du anreist und ob du wen mitnehmen kannst oder ob du selbst eine Mitfahrgelegenheit brauchst.

Verpflegung: Wir kochen und essen gemeinsam. Der Einkauf (vorwiegend Bio-Lebensmittel) wird von uns vorweg organisiert. Bitte gib uns bekannt, wenn Du spezielle Wünsche bzw. Allergien oder Unverträglichkeiten hast.

Anmeldung bei

Andreas Spornberger: andreas_at_atem-fluss.at, 0680/407 44 12

Robert Volopich: ichhab_at_lust-aufs-ganze.at, 0676/70 99 130


Seminarkosten:

€ 120 pro Mann für Platz und Organisation + ca. € 40 für Essen


Unterkunft:

Übernachtung im Haus mit Schlafsack im Gruppenraum.

+ Anfrage & Anmeldung

13. Dezember 2018 | 19:00 - 21:00

Chakra-Dance

Institut Kama, Benedikt-Schellinger-Gasse 32, 1150 Wien
+ mehr Infos- schließen

Chakra-Dance ist eine transformierende bewegte Meditation. Mit Atem, Tanz und Begegnung erforschen wir die Qualitäten der sieben Chakren, von den kraftvollen, wilden Energien der unteren Zentren hin zu den feinen Schwingungen der oberen. Damit reinigen, nähren und stärken wir sie und öffnen uns für das Hier und Jetzt.

Zeit und Ort: im Kama, Benedikt Schellingergasse 32/1, 1150 Wien (U3, 9, 49), 19.00-21.00, anschließend (21.00- ca. 22.00) wer mag, gemütliches Zusammensitzen. Dazu eine Kleinigkeit zum Essen mitbringen!


Seminarkosten:

Beitrag für Workshop: € 15.-; (ermäßigt € 10.-) Anmeldung erwünscht, spontane Gäste sind willkommen

+ Anfrage & Anmeldung

23. Februar 2019 | 13:00 - 18:00

Atme Dich frei! - Intensivworkshop

Kindergarten III, Anton-Bruckner Str. 14, 3430 Tulln
+ mehr Infos- schließen

Wenn wir lernen, den Atem bewusst wahrzunehmen, können wir seine Kraft erfahren und jeden Augenblick für uns nutzen. Dazu werden wir verschiedene Methoden praktisch erkunden, die den freien Atemfluss im Körper aktivieren und ins bewusste Wahrnehmen und Spüren führen. Tief sitzende Verspannungen und Blockaden im Körper können sich lösen.

Mit Atem-, Erdungs- und Ausdrucksübungen aktivieren wir den Energiefluss im Körper. Dann wird bewusst tiefer eingeatmet als im Alltag gewohnt, um Energie aufzubauen. Die Ausatmung ist völlig entspannt, es geht ums Loslassen. Gespeicherte Blockaden, die sich im Lauf des Lebens gebildet haben und als Panzerungen und Spannungen den Energiefluss stören, werden sanft aktiviert. Durch bewusste Wahrnehmung oder Ausdruck lösen sie sich. Es folgt eine tiefe Entspannung, in der wir ganz in den Körper, ins Spüren, in die Präsenz kommen. Der verbale Austausch im Anschluss dient zur Integration des Erlebten


Seminarkosten:

Einzelabend: € 45,–; Anmeldung bis 1 Woche vor dem Termin

+ Anfrage & Anmeldung

15. März 2019 bis 17. März 2019 | 18:00 - 13:00

Wurzelkraft und Sinnlichkeit - Chakren-Basis-Training I: 1.+2. Chakra

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau Rax
+ mehr Infos- schließen

Das Wurzel- oder Basischakra steht für unsere Verbindung mit dem physischen Körper, unseren Ur-Instinkten und unseren grundlegenden Bedürfnissen für unser Überleben:  das  Bedürfnis nach Nahrung, Sicherheit, Wärme, Schutz und Geborgenheit. Werden am Lebensanfang diese Bedürfnisse erfüllt, fühlt sich das Kind in sich selbst sicher und stabil und lernt, dem Leben zu vertrauen. Werden sie ungenügend erfüllt, erzeugt das existenzielle Ängste und eine permanente Anspannung, die dazu führt, dass die Sicherheit in übermäßiger Anhaftung an Beziehungen oder Umstände gesucht wird. Angst vor Veränderungen, ein mangelndes Selbstwertgefühl, das Gefühl nirgends dazuzugehören oder unfähig zu sein charakterisieren ein gestörtes Wurzelchakra.

Das Sakralchakra steht für unsere Beziehung zur Lebendigkeit, unsere Leidenschaft für das Leben und unsere Gefühle. In unserer Kindheit und Jugend prägte die Haltung unserer Eltern und unserer Umgebung gegenüber Gefühlen, Sinnlichkeit und Sexualität unsere Einstellung zu diesen Themen. Ist das Sakralchakra blockiert, haben wir Angst, Erfahrungen zu sammeln, Berührungen zu genießen und Intimität zuzulassen, es mangelt uns an Lebenslust. Wenn sich die Blockaden lösen, löst sich auch unsere Angst auf, uns dem Fluss des Lebens hinzugeben und uns als sinnliche, fühlende Menschen am Leben zu erfreuen.

An diesem Wochenende werden wir mit Hilfe unseres Atems, kraftvoller und sinnlicher Bewegung, achtsamer Berührung und Begegnung und mit Ritualen an der Stärkung und Harmonisierung der beiden untersten Chakren arbeiten.


Seminarkosten:

230,- bzw. 210 € bei Anmeldung bis 3.2.

ANMELDUNG per Mail und durch Überweisung einer Anzahlung von € 100,– auf das Konto von Waltraud Degen  IBAN: AT18 2011 1000 3685 8870, BIC: GIBAATWWXXX


Unterkunft:

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau, www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof_at_flackl.at

+ Anfrage & Anmeldung

26. April 2019 bis 28. April 2019 | 18:00 - 16:00

Macht und Ohnmacht und der Weg des Herzens - Chakren-Basis-Training II: 3. + 4. Chakra

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau Rax
+ mehr Infos- schließen

Das 3. Chakra, das Solarplexuschakra steht für ein gesundes Selbstwertgefühl, persönliche Macht und Kraft, Klarheit, Integrität und Handlungsfähigkeit. Dieses Seminar kann dir helfen

  • wenn Du wenig Energie hast
  • wenn Du dich oft überfordert fühlst
  • wenn Dich Angst vor Kritik oder Angst zu versagen daran hindert, Projekte in die Welt zu setzen
  • wenn Du Dich nicht durchsetzen kannst, Dich oft als Opfer fühlst
  • wenn Du andere manipulierst
  • wenn Du Verdauungsprobleme hast

Das 4. Chakra, das Herzchakra steht für Selbstliebe, Mitgefühl, Geben und Nehmen, Gemeinschaft und bedingungslose Liebe. Eine Blockade im Herzchakra kann sich äußern,

  • dass Du das Gefühl hast, Dich vor den Menschen schützen zu müssen
  • dass Du die Menschen verurteilst und Groll und Misstrauen die Kommunikation verhindern
  • dass Du Dich einsam fühlst
  • dass Du von der Liebe anderer abhängig bist
  • dass Du dich für andere aufopferst
  • dass Du gesundheitliche Probleme mit dem Herzen, dem Kreislauf, der Lunge, den Bronchien oder der Haut hast

Wir erforschen den energetischen Zustand der Chakren, nehmen vorhandene Blockaden wahr und arbeiten an der Auflösung hinderlicher Glaubensmuster. Wir reinigen, stärken und heilen die Chakras mit Methoden der Atem- und Körper- und Energiearbeit und entwickeln Affirmationen für den Alltag.

gem. mit Waltraud Degen



Seminarkosten:

Seminarkosten: 230 bzw. 210 bei Anmeldung bis 18.3.


Unterkunft:

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau, www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof_at_flackl.at

+ Anfrage & Anmeldung

30. Mai 2019 bis 02. Juni 2019 | 18:00 - 13:00

Herzenswünsche, Visionen und der Weg zur Verwirklichung - Chakren-Basis-Training III: 5.-7. Chakra

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau Rax
+ mehr Infos- schließen

Herzenswünsche, Visionen und der Weg zur Verwirklichung (Chakren-Basis-Training Teil 3: 5., 6. + 7. Chakra): 30. Mai - 2. Juni 2019 (Fr 18.00 bis So 13.00) beim Flackl in Reichenau/Rax

Leitung gem. mit Waltraud Degen

Dieses Seminar wird dir gut tun,

• wenn es dir schwer fällt, deine Bedürfnisse, Wünsche, Ideen, Meinungen in Worte zu fassen, weil du Angst vor Zurückweisung, Kritik oder Unverständnis hast -
• wenn du Angst hast, dich so zu zeigen, wie du bist -
• wenn du Angst hast, mit anderen in Kontakt zu treten -
• wenn du Angst hast, dich auf etwas festzulegen -
• wenn du dir nicht erlaubst, spielerisch Neues auszuprobieren
• wenn du oft Probleme im Bereich von Hals, Kopf, Schultern oder mit der Schilddrüse hast

Menschen mit einem geöffneten Halschakra können ihre Gefühle, Gedanken und inneren Erkenntnisse ohne Furcht ausdrücken und sind in der Lage, Schwächen ebenso wie Stärken zu zeigen. Wahrheit, Integrität, Authentizität und Klarheit in der Kommunikation sowie der kreative Selbstausdruck der Seele in der Welt, werden dem 5. Chakra, dem Halschakra, zugeordnet.

Im Seminar erfühlen wir vorhandene Blockaden und arbeiten an der Auflösung hinderlicher Glaubensmuster. Wenn wir still werden, können wir lernen, unsere innere Stimme zu hören und eigene Wahrheiten von adaptierten Botschaften anderer, z. B. der Eltern, zu unterscheiden.

Intuition, innere Führung, Präsenz, Klarheit, Hellsicht, und die Fähigkeit zur Visualisierung werden dem 6. Chakra, dem Stirnchakra, zugeordnet.

• Wenn du glaubst, alles rational verstehen zu müssen -
• wenn du deinen Körper nicht mehr spürst und deine Emotionen nicht mehr wahrnimmst
• wenn du dich oft verloren und orientierungslos fühlst und deine Gedanken um Sorgen und Ängste kreisen -
• wenn du unter Kopfschmerzen, Migräne, Augen- oder Ohrenproblemen, chronischem Schnupfen, Nervosität, neurologischen oder Gedächtnisstörungen leidest -

wird dir dieses Seminar gut tun, weil sich deine Wünsche in der Auszeit klären können. In der Stille der Natur und im kreativen Gestalten kann die Intuition erwachen und dir helfen zu erkennen, was dein Herz wirklich will.

Wir stärken alle Chakren mit Methoden der Atem- Körper- und Energiearbeit und verankern unsere Vision in unserem Körper. Dann erstellen wir einen konkreten Aktionsplan, um unsere Vision im Alltag verwirklichen zu können.

Das Kronenchakra verbindet das Menschliche mit dem Göttlichen. Es kann sich erst voll öffnen, wenn alle anderen Chakren geöffnet sind.


Seminarkosten:

340,- bzw. 310 € bei Anmeldung bis 29.4.

ANMELDUNG per Mail und durch Überweisung einer Anzahlung von € 100,– auf das Konto von Waltraud Degen  IBAN: AT18 2011 1000 3685 8870, BIC: GIBAATWWXXX


Unterkunft:

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau, www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof_at_flackl.at

+ Anfrage & Anmeldung