Termine

27. November 2019 | 19:00 - 20:30

Atem und Meditation

Praxis AtemFluss, Anton-Bruckner-Str. 26, 3430 Tulln
+ mehr Infos- schließen

Sanfte Atem und Körperübungen zum Ankommen bringen uns ins Spüren. Spannungen können sich lösen, die bewusste Wahrnehmung des Atems führt uns ins Hier und Jetzt. In der nachfolgenden geführten Meditation gleiten wir wie von selbst in eine tiefe Entspannung, Präsenz und Freude finden sich ein.

Zielgruppe: Der Kurs ist für jede Altersgruppe geeignet. Bei den vorgeschlagenen Übungen geht es nicht um eine Technik, sondern um bewusste Wahrnehmung und Erfahrung. Daher sind sie für jede(n) ohne Vorwissen durchführbar.

Bewusstes Atmen bewirkt: - Entspannung, Stressabbau und Burnout-Prävention - Achtsamkeit, bewusste Präsenz und Klarheit - mehr Lebensfreude im Alltag - Kräftigung des Immunsystems - Förderung von Gesundheit von Körper, Geist und Seele

mitbringen: Decke, bequeme Kleidung, ev. Sitzkissen

Termine: 25.9., 30.10., 27.11., 18.12. 2019 und 29.1., 26.2, 25.3., 29.4., 27.5. 2020


Seminarkosten:

€ 15,--/Einzeltermin, € 40,--/Dreierblock

+ Anfrage & Anmeldung

03. Dezember 2019 | 19:00 - 21:00

Chakradance

H1-Zentrum, Hormayrgasse 1, 1170 Wien
+ mehr Infos- schließen

Chakra-Dance ist eine transformierende bewegte Meditation. Mit Atem, Tanz und Begegnung erforschen wir die Qualitäten der sieben Chakren, von den kraftvollen, wilden Energien der unteren Zentren hin zu den feinen Schwingungen der oberen. Damit reinigen, nähren und stärken wir sie und öffnen uns für das Hier und Jetzt.

Zeit und Ort: im H1-Zentrum, Hormayrgasse 1, 1170 Wien (beim Elterleinplatz: 43, 9), 19.00-21.00



Seminarkosten:

€ 15.-/Abend; € 40.- für drei Abende

Anmeldung erwünscht, spontane Gäste sind willkommen

+ Anfrage & Anmeldung

21. Dezember 2019 | 19:00 - 21:30

Achtsam durch die Jahreszeiten - Wintersonnwende

Praxis AtemFluss, Anton-Bruckner-Str. 26, 3430 Tulln
+ mehr Infos- schließen

Heute ist der kürzeste Tag des Jahres und zugleich die Wintersonnenwende. Nach einer Einstimmung mit Atem- und Körperübungen verbinden wir uns in einem meditativen Ritual zuerst mit den Qualitäten der Dunkelheit, danach feiern wir die Neugeburt des Lichtes. Gemeinsames Singen von beseelten Liedern rundet den Abend ab.

Leitung gemeinsam mit Margarete Spornberger 


Seminarkosten:

€ 18,-

+ Anfrage & Anmeldung

23. Januar 2020 | 18:30 - 21:30

Integratives Atmen in der Gruppe

Institut Kama, Benedikt-Schellinger-Gasse 32, 1150 Wien
+ mehr Infos- schließen

An diesem Abend gibt es eine ausführliche Atemsitzung mit Musik. Wir Trainer halten den Raum und unterstützen, wenn es sinnvoll und notwendig ist.

Leitung gemeinsam mit Waltraud Degen


Seminarkosten:

€ 40,- pro Termin; € 140,- für vier Termine

 Anmeldung erforderlich


+ Anfrage & Anmeldung

06. März 2020 bis 08. März 2020 | 18:00 - 16:00

Wurzelkraft und Sinnlichkeit - Chakren-Basis-Training I: 1.+2. Chakra

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau Rax
+ mehr Infos- schließen

Das Wurzel- oder Basischakra steht für unsere Verbindung mit dem physischen Körper, unseren Ur-Instinkten und unseren grundlegenden Bedürfnissen für unser Überleben:  das  Bedürfnis nach Nahrung, Sicherheit, Wärme, Schutz und Geborgenheit. Werden am Lebensanfang diese Bedürfnisse erfüllt, fühlt sich das Kind in sich selbst sicher und stabil und lernt, dem Leben zu vertrauen. Werden sie ungenügend erfüllt, erzeugt das existenzielle Ängste und eine permanente Anspannung, die dazu führt, dass die Sicherheit in übermäßiger Anhaftung an Beziehungen oder Umstände gesucht wird. Angst vor Veränderungen, ein mangelndes Selbstwertgefühl, das Gefühl nirgends dazuzugehören oder unfähig zu sein charakterisieren ein gestörtes Wurzelchakra.

Das Sakralchakra steht für unsere Beziehung zur Lebendigkeit, unsere Leidenschaft für das Leben und unsere Gefühle. In unserer Kindheit und Jugend prägte die Haltung unserer Eltern und unserer Umgebung gegenüber Gefühlen, Sinnlichkeit und Sexualität unsere Einstellung zu diesen Themen. Ist das Sakralchakra blockiert, haben wir Angst, Erfahrungen zu sammeln, Berührungen zu genießen und Intimität zuzulassen, es mangelt uns an Lebenslust. Wenn sich die Blockaden lösen, löst sich auch unsere Angst auf, uns dem Fluss des Lebens hinzugeben und uns als sinnliche, fühlende Menschen am Leben zu erfreuen.

An diesem Wochenende werden wir mit Hilfe unseres Atems, kraftvoller und sinnlicher Bewegung, achtsamer Berührung und Begegnung und mit Ritualen an der Stärkung und Harmonisierung der beiden untersten Chakren arbeiten.


Seminarkosten:

230,- bzw. 210 € bei Buchung bis 3.2.

ANMELDUNG per Mail und durch Überweisung einer Anzahlung von € 100,– auf das Konto von Waltraud Degen  IBAN: AT18 2011 1000 3685 8870, BIC: GIBAATWWXXX


Unterkunft:

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau, www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof_at_flackl.at

+ Anfrage & Anmeldung

17. April 2020 bis 19. April 2020 | 18:00 - 16:00

Macht und Ohnmacht und der Weg des Herzens - Chakren-Basis-Training II: 3. + 4. Chakra

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau Rax
+ mehr Infos- schließen

Das 3. Chakra, das Solarplexuschakra steht für ein gesundes Selbstwertgefühl, persönliche Macht und Kraft, Klarheit, Integrität und Handlungsfähigkeit. Dieses Seminar kann dir helfen

  • wenn Du wenig Energie hast
  • wenn Du dich oft überfordert fühlst
  • wenn Dich Angst vor Kritik oder Angst zu versagen daran hindert, Projekte in die Welt zu setzen
  • wenn Du Dich nicht durchsetzen kannst, Dich oft als Opfer fühlst
  • wenn Du andere manipulierst
  • wenn Du Verdauungsprobleme hast

Das 4. Chakra, das Herzchakra steht für Selbstliebe, Mitgefühl, Geben und Nehmen, Gemeinschaft und bedingungslose Liebe. Eine Blockade im Herzchakra kann sich äußern,

  • dass Du das Gefühl hast, Dich vor den Menschen schützen zu müssen
  • dass Du die Menschen verurteilst und Groll und Misstrauen die Kommunikation verhindern
  • dass Du Dich einsam fühlst
  • dass Du von der Liebe anderer abhängig bist
  • dass Du dich für andere aufopferst
  • dass Du gesundheitliche Probleme mit dem Herzen, dem Kreislauf, der Lunge, den Bronchien oder der Haut hast

Wir erforschen den energetischen Zustand der Chakren, nehmen vorhandene Blockaden wahr und arbeiten an der Auflösung hinderlicher Glaubensmuster. Wir reinigen, stärken und heilen die Chakras mit Methoden der Atem- und Körper- und Energiearbeit und entwickeln Affirmationen für den Alltag.

gem. mit Waltraud Degen



Seminarkosten:

Seminarkosten: 230 bzw. 210 bei Anmeldung bis 15.3.


Unterkunft:

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau, www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof_at_flackl.at

+ Anfrage & Anmeldung

21. Mai 2020 bis 24. Mai 2020 | 18:00 - 16:00

Herzenswünsche, Visionen und der Weg zur Verwirklichung - Chakren-Basis-Training III: 5.-7. Chakra

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau Rax
+ mehr Infos- schließen

Herzenswünsche, Visionen und der Weg zur Verwirklichung (Chakren-Basis-Training Teil 3: 5., 6. + 7. Chakra): 21.-24. Mai 2020 (Fr 18.00 bis So 16.00) beim Flackl in Reichenau/Rax

Leitung gem. mit Waltraud Degen

Dieses Seminar wird dir gut tun,

• wenn es dir schwer fällt, deine Bedürfnisse, Wünsche, Ideen, Meinungen in Worte zu fassen, weil du Angst vor Zurückweisung, Kritik oder Unverständnis hast -
• wenn du Angst hast, dich so zu zeigen, wie du bist -
• wenn du Angst hast, mit anderen in Kontakt zu treten -
• wenn du Angst hast, dich auf etwas festzulegen -
• wenn du dir nicht erlaubst, spielerisch Neues auszuprobieren
• wenn du oft Probleme im Bereich von Hals, Kopf, Schultern oder mit der Schilddrüse hast

Menschen mit einem geöffneten Halschakra können ihre Gefühle, Gedanken und inneren Erkenntnisse ohne Furcht ausdrücken und sind in der Lage, Schwächen ebenso wie Stärken zu zeigen. Wahrheit, Integrität, Authentizität und Klarheit in der Kommunikation sowie der kreative Selbstausdruck der Seele in der Welt, werden dem 5. Chakra, dem Halschakra, zugeordnet.

Im Seminar erfühlen wir vorhandene Blockaden und arbeiten an der Auflösung hinderlicher Glaubensmuster. Wenn wir still werden, können wir lernen, unsere innere Stimme zu hören und eigene Wahrheiten von adaptierten Botschaften anderer, z. B. der Eltern, zu unterscheiden.

Intuition, innere Führung, Präsenz, Klarheit, Hellsicht, und die Fähigkeit zur Visualisierung werden dem 6. Chakra, dem Stirnchakra, zugeordnet.

• Wenn du glaubst, alles rational verstehen zu müssen -
• wenn du deinen Körper nicht mehr spürst und deine Emotionen nicht mehr wahrnimmst
• wenn du dich oft verloren und orientierungslos fühlst und deine Gedanken um Sorgen und Ängste kreisen -
• wenn du unter Kopfschmerzen, Migräne, Augen- oder Ohrenproblemen, chronischem Schnupfen, Nervosität, neurologischen oder Gedächtnisstörungen leidest -

wird dir dieses Seminar gut tun, weil sich deine Wünsche in der Auszeit klären können. In der Stille der Natur und im kreativen Gestalten kann die Intuition erwachen und dir helfen zu erkennen, was dein Herz wirklich will.

Wir stärken alle Chakren mit Methoden der Atem- Körper- und Energiearbeit und verankern unsere Vision in unserem Körper. Dann erstellen wir einen konkreten Aktionsplan, um unsere Vision im Alltag verwirklichen zu können.

Das Kronenchakra verbindet das Menschliche mit dem Göttlichen. Es kann sich erst voll öffnen, wenn alle anderen Chakren geöffnet sind.


Seminarkosten:

340,- bzw. 310 € bei Anmeldung bis 13.4.

ANMELDUNG per Mail und durch Überweisung einer Anzahlung von € 100,– auf das Konto von Waltraud Degen  IBAN: AT18 2011 1000 3685 8870, BIC: GIBAATWWXXX


Unterkunft:

Flackl Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau, www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof_at_flackl.at

+ Anfrage & Anmeldung

13. August 2020 bis 16. August 2020 | 18:00 - 14:00

Tanzen*Durchatmen*Feiern

Yspertal, Ysper 1, 3683 Yspertal
+ mehr Infos- schließen

Drei nährende Tage mit freiem Tanz (mit inspirierenden Impulsen, Elementen aus Conscious Dance, Yoga und Authentic Movement), bewusstem Atmen, Naturerfahrung, Meditation, Gemeinschaft, Singen, Freizeit, Stille ...

Leitung: Margarete und Andreas Spornberger

FEEDBACKS der letzten Jahre:

"Ich habe die Tage mit Euch durch und durch genossen. Die Tanzsessions waren ganz fein, sehr ausgewogen zwischen ganz frei lassen und gelenkten Impulsen, das fand ich wirklich besonders feinfühlig von dir, Margarete. Die Atemsessions waren ganz nach meinem Geschmack........und auch die anderen Atemübungen haben mir sehr gut getan. Gemeinsam schafft ihr eine wunderbare Atmosphäre, die wir alle sehr genossen haben." R.

"Es war ein wunderschönes Seminar. Beim Tanzen habe ich mich richtig frei und leicht gefühlt, mit der Zeit hat sich mein ganzer Körper gelockert. Habe mich sehr wohlgefühlt und wieder erfahren wie viel Freude Tanzen macht. Auch die Atemeinheiten waren eine interessante neue Erfahrung für mich." M.

"Das Seminar hat mir sehr gut gefallen- wieder einmal. Ich finde, es gelingt Euch, so einen feinen Raum der Geborgenheit und des Vertrauens zu erschaffen, in dem Vieles möglich ist.Besonders gut hat mir der gemeinsam gestaltete Abend gefallen, echt berührend wie die Menschen sich zeigen." I.


Seminarkosten:

250 € (Ermäßigung auf Anfrage möglich)


Unterkunft:

Landhotel Yspertal mit Vollwert-Bio-Verpflegung

es gibt Einzel- und Doppelzimmer und als günstige Variante auch die Übernachtung im Seminarraum mit Matratze und Bettwäsche vom Hotel

+ Download - Folder / Flyer

+ Anfrage & Anmeldung