Chakren

Die Chakren nehmen eine zentrale Rolle in der spirituellen Praxis vieler Traditionen (Hinduismus, Buddhismus, Yoga, Tantra, christliche Mysterienschulen, Maya, Azteken, Indianer Nordamerikas, Zulus …) ein.

Als Brücke zwischen dem physischen und feinstofflichen Körper bringen die Chakren Informationen und Lebensenergie in das endokrine System und ins Nervensystem und übertragen sie zwischen den feinstofflichen Körpern. Ihre Beschaffenheit bestimmt unsere Vitalität, Gesundheit und den Zustand des Bewusstseins.

Die Chakren stellen eine Landkarte dar für persönliche, gesundheitliche, therapeutische und spirituelle Fragestellungen und geben Orientierung für bestimmte Aspekte unseres Lebens und die Entwicklung als Persönlichkeit. 

+ Info zum Chakren-Basis-Training

+ aktuelle Termine und Angebote